2009: 05.-19.07. Auslandsfreizeit Kroatien

Tag 1 - So nah als waer man da!
 
28° Grad Aussentemperatur!
23° Grad Wassertemperatur und sehr salzig!!

Soviel schon mal vorweg!

Um 11:11 sind alle Teilnehmer aus wohlbehalten,
ausgeschlafen und top fit in Kroatien angekommen.
Begruesst wurden sie mit Hawaiiketten und einem kalten Getraenk, bevor sich dann die ersten selber von der salzhaltigkeit des Meeres ueberzeugten.

Nach einer kurzen Staerkung am Mittag ging es wieder raus aufs Meer zur ersten offizielen kroatischen Kanuolympiade. Disziplinen waren unter anderem Slalom fahren und ein Wettrennen.

Bilder koennen leider noch nicht online gestellt werden! Ist aber in Arbeit!!

Sonnig-salzige Gruesse aus Medulin!!!
 
Tag 2 - Medulins next Topmodel 
 
Unser zweiter in Medulin begann mit einem kleinen Fussball Match zum warm werden fuer das erste Shooting von Medulins next Topmodel.
Am Nachmittag begruessten uns Heidi Klum, Bruce Darnell, Boris Entrup, Rolfe und ein Starfotograf. Das erste Shooting bestand darin active in einem Wasser-Beachvolleyball Field zu posen.
Nach dieser wonderful action besuchten die Models am Abend noch die After-Show-Party im weltbekannten Summerclub in Medulin.
Alles Supa!
Hallelujah, Sushi, Sushi, Bang, Bang, Gong, Go - DAS ist der Sommer!
 
Tag 3 - Die Kletteraffen sind los! 
 
Nachdem die Kajaktour wegen zu hoher Wellen ins Wasser gefallen ist, hiess es Freetime. Entweder chillen am Strand oder Stadtbesichtigung von Medulin.
Nachmittags sind einige unserer Kletteraffen nach Pula in einen alten Steinbruch gefahren. Dort konnten sie am Felsen ihr Koennen unter Beweis stellen. Fuer die anderen stand freiwilliges joggen an. Am Abend war die Entscheidung von Medulins next Topmodel. Gluecklicherweise haben es alle weiter geschafft. Die naechste Challenge steht vor der Tuer. Zum Abschluss des 2ten Tages haben wir bei Fackellicht gesungen und nett zusammen gesessen. 

09_Kroatien_B05
09_Kroatien_B06
09_Kroatien_B03
09_Kroatien_B04
09_Kroatien_B02
09_Kroatien_B01
1/6 
start stop bwd fwd

Tag 4 - Kajaktour mit Elton und Simon 

Nachdem am Vortag die Kanutour wegen Wetter abgesagt wurde, schwangen wir uns heute ins Boot! Wir lernten auf hoher das Ein- und Aussteigen und liefen ueber die Bootspitzen draussen auf dem Meer.
Am Nachmittag hatten wir noch hohen Besuch von Elton und Simon. In mehreren kleinen und grossen Battles wurden ermittelt wer der wahre Champion ist.

Die Geschichte vom Sommer geht so: Mann und Frau kaufen sich rollende Schuhe um damit zu rollen.
 
Tag 5 - Hoch hinaus mit einer Kiste Wasser 
 
Um den Kletteraffen in den Models wieder zu wecken wurde ihnen mithilfe von Kisten die Welt von oben gezeigt. Sie kletterten und kletterten und kletterten - bis sie oben waren. Doch ganz nach oben schafften es nur wenige!
Fuer eine willkommene Abkuehlung am Nachmittag sorgte die ultimative Wasserolympiade. In Disziplinen wie Tauchen, Wasserbombenvolleyball und American Gladiator stellten sie ihr koennen erneut unter Beweis.
Am Abend mussten sich die Models von der Jury geschlagen, da sie, wenn auch nur knapp, gegen die Jury bei Leiter gegen Kinder verloren - hmm Schade!

Sie rollen und koennen nicht halten!

09_Kroatien_B25
09_Kroatien_B07
09_Kroatien_B22
1/3 
start stop bwd fwd

Tag 6 - Wir sind das Ruhrgebiet 
  
Und das Ruhrgebiet bin Ich! So oder so aehnlich lautete das Motto des heutigen Shootings. Einfach mal gehen lassen - is ja Urlaub, wonich!?
Heidi und co. riefen am Morgen zum Shooting im Ruhrpottstyle auf!
Erlaubt ist was gefaellt oder eben nicht!
Am Nachmittag stand eine Erholung von den Strapazen des Morgens an!
Freizeit, chillen oder shoppen hier was alles erlaubt!

Und versinken im heissen Asphalt - dididididididididi

09_Kroatien_B18
09_Kroatien_B21
09_Kroatien_B18
09_Kroatien_B21
1/2 
start stop bwd fwd

Tag 7 - Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist toll! 
 
 Tag 7 unseres Urlaubes und es wird nicht langweilig!!!
Heute sind wir mit einem Boot raus aufs Meer gefahren um erst in einer Hoehle zu schnorcheln und um anschliessend von den Klippen zu springen! Ein Erlebnis der superlative bei strahlendem Sonnenschein und kristall klarem Wasser.
Anschliessend gab es an Bord noch was zu futtern bevor wir Rast auf einer Insel machten. Dort konnten wir uns sonnen, schwimmen oder einfach nur die Seele baumeln lassen.
Am Abend sangen wir noch den kompletten Campingplatz bei Karaoke in Grund und Boden!

09_Kroatien_B16
09_Kroatien_B17
09_Kroatien_B08
09_Kroatien_B09
09_Kroatien_B10
09_Kroatien_B11
1/6 
start stop bwd fwd

Tag 8 - Pula
 
Heute fuhren wir mit dem Bus nach Pula um uns dort ein wenig die Stadt anzuschauen. Am Abend haben wir unserem Home Cinema noch einen Film geschaut.
Noch Fragen?

Ein Schwarm ausserirdischer Kinder in grossen Hosen fliegt her ueber die Stadt! Sie ueberspringen alle Maeurchen und ich glaube so werden sogar Skateboards gezeugt.

09_Kroatien_B24
09_Kroatien_B20
09_Kroatien_B23
1/3 
start stop bwd fwd

Tag 9 - 36 grad und es wird noch heisser 
  
Die Ueberschrift sagt eigentlich schon alles: Es ist heiss!!!

Heute frueh veranstalteten wir ein kleines Beachvolleyball Turnier. Nach der sportlichen Aktivitaet am Morgen stand der Nachmittag zur freien Verfuegung...
Mit Einbruch der Dunkelheit betrachteten wir den kroatischen Nachthimmel und erklaerten uns die Sternbilder!

09_Kroatien_B19
1/1 
start stop bwd fwd

Tag 10 - Copa del mundo 
 
 Und schon wieder Donnerstag! Die Zeit bei uns in Kroatien vergeht rasend schnell - leider. hm...schade!
Heute Morgen haben wir ein paar kleine Spiele gemacht und sind ueber den Sportplatz gerutscht.
Am Nachmittag haben wir dann noch ein kleines Fussballspiel gegen unser Nachbar Camp gemacht. Der Ausgang des Spiels ist unbekannt ;-)
Den lauen Sommerabend verbrachten wir dann nochmal im Summer Club in Medulin.

09_Kroatien_B12
09_Kroatien_B13
09_Kroatien_B15
1/3 
start stop bwd fwd

2008: 01.-05.10. Herbstlager Stukenbrock

Die Herbstfreizet in diesem Jahr führte uns nach Schloß-Holte Stukenbrock. Dort übernachteten wir in einer Schützenhalle mit einem Tagesausflug in den Safaripark. Das Wetter war gut, die Wiese groß, und die Kinder waren spielfreudig. Bei tollen Abendrunden mit Spiel, Spass und Witz konnten die Kinder ebenso interaktiv mitmachen, wie bei der Messe am Donnerstag Abend mit Herrn Pastor Middelanis. Aber auch die Morgenrunden mit tollen Denksportaufgaben und Spielen zum munter werden fanden die Kinder toll. Tags über gab es schöne Stationsspiele oder AG´s wo die Kinder ihre Kreativität ausleben konnten. Für das leibliche Wohl sorgte ein Küchenteam aus ehemaligen Leitern und ,,alten Hasen.''
Die Begeisterung der Kinder und Leiter war so groß, dass viele am liebsten noch länger geblieben wären.
Bis zur nächsten Freizeit
-eure Küche und Leiter-

hotstukenbrock06
hotstukenbrock07
hotstukenbrock04
hotstukenbrock05
hotstukenbrock01
hotstukenbrock02
hotstukenbrock03
DSC03819%20-%20Kopie
1/8 
start stop bwd fwd
© 2018 KjG Holzwickede | Howiontour.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok