KjG Mitgliedschaft

KjG Mitgliedschaft

Was ist die KjG? 

Die KjG (Katholische junge Gemeinde) ist ein Jugendverband, der zum BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) gehört. In der KjG schließen sich junge Menschen zusammen, um auf der Grundlage christlicher Werte und demokratischer und gleichberechtigter Entscheidungen das gemeinsame Gruppenleben zu gestalten. Die KjG ist also ein Ort in der Kirche für junge Menschen, eine Gemeinschaft in der Gemeinde. Hier bestimmen die Mitglieder selbst, wie sie arbeiten wollen und was sie anbieten, nicht der Pfarrer der Gemeinde.

Beiträge für die Mitgliedschaft
Ab 2018 staffelt sich der Beitrag wie folgt:
• Kinder bis 13 Jahre: 33,00€ jährlich
• Jugendliche 14 bis 17 Jahre: 36,00€ jährlich
• Junge Erwachsene ab 18 Jahren: 39,00€ jährlich

- Geschwisterbeitrag: für jedes dritte und weitere Geschwisterkind (unter 23 Jahren) einer Familie mit drei oder mehr Kindern unter 23 Jahren ist ein Beitrag von jährlich 1,00€ zu entrichten
- Sozialbeitrag: für Dauermitglieder und befristete Mitglieder aus finanziell schwachen Familien ist es möglich, die Hälfte des normalen Jahresbeitrages zu entrichten

KjG vor Ort in Holzwickede
Wir in Holzwickede bieten ganz unterschiedlichen Angebote für Kinder und Jugendliche. Der Fokus in unserer Arbeit liegt auf Ferienfreizeiten.
Für diese Freizeiten bekommen die Kinder und Jugendliche, die KjG Mitglieder sind, einen Rabatt:

• Auslandsfreizeit: Rabatt von 20,00€
• Sommerferienfreizeit: Rabatt von 20,00€
• Herbstfreizeit: Rabatt von 10,00€

Darüber hinaus sind die Kinder und Jugendlichen als Mitglieder Teil der KjG Holzwickede und somit auch stimmberechtigt. Sie haben das Recht bei unserer jährlichen Mitgliederversammlung über den Vorstand abzustimmen und diesen demokratisch zu wählen. Weiterhin dürfen sie sich bei der Versammlung Aktionen wünschen, die wir als KjG Holzwickede auf die Beine stellen sollen oder können Kritik an Dingen in den Ferienfreizeiten äußern, über die dann gemeinsam gesprochen und abgestimmt wird.

Gute Gründe, in der KjG zu sein!

  • KjG macht Meinung! Denn die KjG redet mit: in der Pfarrgemeinde, in deiner Stadt, in der Diözese.
  • KjG macht Spaß! Denn in der KjG kannst du spielen, nachdenken, Gott und die Welt kennenlernen und alles, worauf du sonst so Lust hast.
  • KjG macht mündig! Denn in der KjG kannst du hinter die Kulissen gucken und dir eine eigene Meinung bilden.
  • KjG macht Qualität! Denn die KjG schult ihre Leute, so dass z.B. die Gruppenleiter*innen auch wissen, was sie tun.
  • KjG macht sicher! Denn durch deinen Mitgliedsbeitrag bist du versichert (bei einem Unfall oder wenn dir etwas kaputt geht)
  • KjG macht Freund*innen! Denn dort lernst du viele interessante Leute in deinem Alter kennen, in der Ferienfreizeit oder bei sonstigen Aktionen.
  • KjG macht noch viel mehr! Denn neben den vielen Veranstaltungen der KjG gibt es jede Menge Platz für deine Ideen. Deshalb ist KjG vor allem auch immer das, was du daraus machst!

Was ist die KjG?

  • In der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) schließen sich junge Christinnen und Christen zusammen (Mitglied der KjG kann jede/r werden, die/der die Grundlagen und Ziele des Verbandes bejaht.) . Demokratisch und gleichberechtigt wählen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer die Leitungen und entscheiden über die Inhalte und Arbeitsformen des Verbandes.

  • Ihre jeweiligen Bedürfnisse und Interessen bestimmen das verbandliche Leben. Die Gruppen, Projekte und offenen Angebote der KjG bieten Raum für Begegnungen und Beziehungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln. In ihnen erfahren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, daß sie ernstgenommen werden und nicht allein stehen.

  • Die KjG unterstützt sie darin, ihr Leben verantwortlich zu gestalten und eigene Lebensperspektiven zu entwickeln. Sie begleitet sie bei der Suche nach tragfähigen Lebensentwürfen und nach Orientierung. Sie ermöglicht ihnen einen Zugang zum christlichen Glauben und ermutigt sie zu einem selbstverantworteten Leben.

  • Die KjG fördert auf vielfältige Weise, soziale, pädagogische und politische Verantwortung zu übernehmen und unterstützt die Entwicklung persönlicher Interessen und Fähigkeiten.

  • Die KjG greift die Fragen und Anliegen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf und befähigt sie, sich in Kirche und Gesellschaft zu vertreten. Insbesondere setzt sie sich dafür ein, daß Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Pfarr- und Kommunalgemeinde gleichberechtigt mitgestalten können. Sie engagiert sich für Strukturen, die Mitbestimmung und Mitentscheidung ermöglichen.

  • Der Zusammenschluß in der KjG schafft Voraussetzungen für eine wirksame Interessenvertretung in der Öffentlichkeit. Die KjG arbeitet darüber hinaus mit den Mitgliedsverbänden im BDKJ sowie mit anderen Verbänden und Organisationen zusammen.

  • Mit ihrem Engagement steht die KjG ein für eine demokratische, gleichberechtigte und solidarische Gesellschaft und Kirche. Sie wendet sich gegen jede Art der Ausgrenzung und Unterdrückung von Menschen und gegen die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen.

  • Die KjG setzt sich ein für eine Politik, die sich orientiert an der weltweiten Verwirklichung gleicher und gerechter Lebensbedingungen für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer und einer ökologisch verantworteten Lebensweise.

  • In diesem Anliegen erklären sich die Mitglieder der KjG solidarisch mit anderen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie suchen sowohl im eigenen Land als auch über Ländergrenzen hinweg die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Begegnung mit ihnen.

  • So versteht sich die KjG als Kirche in der Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Was macht die KjG?

Die KJG Holzwickede bietet über das Jahr verschiedene Aktionen und Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Diese werden in unserer monatlich stattfindende Leiterrunde besprochen.

Freizeiten:

  • Kurzfreizeiten und Ausflüge für 7 - 14 jährige Kinderin unserer Region
  • Sommerferienlager: zweiwöchige Freizeit für 7 - 14 jährige Kinder in den Sommerferien mit Übernachtung in Zelten oder in der angrenzenden Schützenhalle
  • Auslandsfreizeit: zweiwöchige Freizeit für 14 - 17 jährige Jugendliche in den Sommerferien mit Übernachtung in Zelten auf einem Campingplatz z.B. in Frankreich, Spanien oder Kroatien
  • Herbstfreizeit: vier bis fünftägige Freizeit für 7 - 14 jährige Kinder in den Herbstferien mit Übernachtung in einer Schützenhalle und Besuch eines Freizeitparks (z.B. Fort Fun, Safaripark Stuckenbrock)

Aktionen:

  • Sammlung der Sternsinger
  • Kinderkarneval
  • Verteilen von Ostereiern gegen eine kleine Spende an der Liebfrauenkirche
  • Besuch des Westfalenparks oder des Klettergartens Wischlingen im Rahmen des Ferienspaßes
  • Betreuung der Kinderspiele und betreiben eines Cocktailstands beim Pfarrfest
  • Glühweinverkauf bei der Hubertusmesse
  • Stand auf dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt mit Dosenwerfen, Kinderpunsch - und Glühweinverkauf

Bei Fragen, Anregungen oder für weitere Informationen benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

© 2018 KjG Holzwickede | Howiontour.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.